Jugendchor Gommern

Chorleiterin und Ansprechpartnerin
Gabriele Arndt-Robra
Friedrich-Ebert-Str.24
39245 Gommern
e-mail: g-arndt-robra@t-online.de

Der Jugendchor Gommern stellt sich vor:

Im Frühjahr 2005 fanden sich einige Mädchen zusammen, die zur Abiturfeier unbedingt etwas singen wollten.

Um fachgerecht proben zu können, suchten sie eine Chorleiterin und fanden sie in der Musiklehrerin der Sekundarschule Gommern Gabriele Arndt-Robra.

Nach den Osterferien begannen die Proben, mit zunächst ca. zwölf Mädchen der oberen Klassen. Die Probenzeit fand sich donnerstags von 16.00 bis 17.30Uhr in Raum 111 des Gymnasiums. Trotz der späten Zeit gingen die Proben zügig voran, so dass man bereits zur Abiturfeier mit einigen dreistimmigen Liedern auftreten konnte.

Im darauffolgenden Schuljahr gab es dann schon zwei größere Aufgaben zu bewältigen:
die Unicefkonzerte vor Weihnachten und die Abiturfeier.

Seitdem sind das die beiden großen Ereignisse im Jahr, auf die der Chor hinarbeitet.

Außerdem bestritt der Chor in den letzten Jahren gemeinsam mit dem Gemischten Chor Gommern ein Frühjahrs- und mehrere Weihnachtskonzerte, Einsätze beim Töpfermarkt in Leitzkau, Teilnahme an Konzerten der Reihe „Schulen musizieren“ und immer mehr Konzerte in der Umgebung, u.a. zu Dorf- und Stadtfesten.

Große Höhepunkte in der bisherigen Chorgeschichte waren die Einladung des Universitätschores Halle zu einem gemeinsamen Konzert mit dem Universitätschor und vier weiteren Jugendchören aus Sachsen-Anhalt, im Mai 2012 in der bis zum letzten Platz gefüllten Aula der Martin – Luther – Universität Halle; im gleichen Jahr die erste Teilnahme an der „Langen Nacht der Chöre“ in Burg, weitere Einladungen folgten, dann die Teilnahme am Sachsen-Anhalt-Tag 2013 in Gommern. Für alle Beteiligten unvergessliche Erlebnisse.

Neben den wöchentlichen Proben gehören Intensivproben am Wochenende in Gommern und ein Probenwochenende außerhalb, mit Übernachtung in einer Jugendherberge, sowie ab und an eine gemeinsame Feier zum Chorleben dazu. Unterstützt werden wir hier besonders durch Dr. Jens Arndt (Universität Halle), der an Probenwochenenden Teilproben übernimmt, uns bei Konzerten am Klavier begleitet und als Leiter der Schülerband „projectzwo“ die Songs, die wir gemeinsam mit der Band aufführen, für uns arrangiert.

Seit 2007 probt der Chor mittwochs von 14. – 15.30Uhr im Musikraum der Sekundarschule.

Seit 2012 singen im Chor auch Schülerinnen aus der Sekundarschule Gommern mit, so dass sich die Umbenennung des Chores in „Jugendchor Gommern“ anbot.

Das Ensemble setzt sich zurzeit aus ca. 30 – 35 Schülerinnen und Schülern der fünften bis zwölften Klassen zusammen, und seit diesem Jahr können wir auch erstmals eine Männerstimme besetzen.

Das Repertoire umfasst sowohl mehrstimmige A-cappella-Kompositionen als auch Populararrangements, und Songs zusammen mit der Schülerband „projectzwo“, in denen der Chor nicht nur die Backgroundfunktion übernimmt.